Leitfaden für Marketing im Internet

„Weberfolg: Tuning für Texte“, der Ratgeber für gutes Onlinemarketing

„Weberfolg: Tuning für Texte“

Als Inhaber einer Textagentur erlebt man immer wieder, wie wichtig es ist, dass sich Texter und Marketer verstehen. In „Weberfolg: Tuning für Texte“ steht deshalb der Praxisbezug klar im Vordergrund, auch wenn die eine oder andere Theorie zu Stil und Marketing kurz erklärt wird. Ziel ist es, Texter und Auftraggeber auf den gleichen Wissensstand zu bringen. Damit bekommt man eine Vorstellung von den Kosten für einen Text und kann eine individuelle Strategie für die Webtexte ausarbeiten.

Kurz gesagt:

Ein Webtext ist nur so gut wie die Marketingstrategie dahinter. Aber nicht nur deshalb sollte jeder Unternehmer Grundwissen über SEO, Lesefreundlichkeit und die Arbeit eines Texters haben. In „Weberfolg: Tuning für Texte“ werden die wichtigsten Themen aufgegriffen, wie zum Beispiel:
 

  • Briefing und Honorar für Texter
  • Stil und SEO
  • Aufmerksamkeit erzeugen
  • Texte für Websites, Pressetexte und E-Mails
  • Text-Tools und Marketingwerkzeuge
  • rechtliche Bestimmungen

„Weberfolg: Tuning für Texte“ ist Ratgeber und Lexikon

Wer nach Ratgebern für wirkungsvolle Onlinetexte sucht, hat die Qual der Wahl. Manche konzentrieren sich auf soziale Medien und SEO, andere auf Tools und Techniken wie WDF*IDF. Aber es gibt kaum ein Handbuch, das zeigt, was es neben diesen großen Themen noch so an interessanten Möglichkeiten für das Onlinemarketing gibt.
„Weberfolg: Tuning für Texte“ hat den Anspruch, auch randständige Themen wie die Vergütung durch die VG Wort anzusprechen. Für manche Unternehmen können diese Themen Teil des Geschäftsmodells sein. Deshalb verbindet der Ratgeber Elemente eines klassischen Lehrbuchs mit denen eines Lexikons. Grundlegende Themen werden mit Beispielen erklärt, Spezialgebiete manchmal nur angerissen.

Ein Handbuch für Texter und Marketer

Das Buch ist als schnelle Hilfe gedacht, die es ermöglicht, bestimmte Themen nachzuschlagen. Daneben finden sich aber auch immer wieder Beispiele für erfolgreiche Werbekampagnen, die als Anregung dienen. Texter finden über die Texterstellung hinaus die Grundlagen für gutes Marketing, Marketer werden dafür sensibilisiert, worauf es bei einem Text ankommt. Denn für erfolgreiches Marketing kommt es immer auf den Zusammenhang an. Nur wenn ein Unternehmen versteht, was die Kunden bewegt, kann es zusammen mit einem Texter die passenden, ansprechenden Worte finden.

Vom Tweet bis zum Pressetext

Wer an Onlinetexte denkt, hat wahrscheinlich zuerst Websitetexte vor Augen. Aber die große Masse der Internettexte besteht aus Tweets, Nachrichten, Bildunterschriften, Listen und Pressetexten. Über jedes dieser Themen kann man einen eigenen Ratgeber schreiben und zusätzlich einen darüber, wie man den richtigen Marketing-Mix daraus zusammenstellt. In „Weberfolg: Tuning für Texte“ werden anhand der Standard-Textsorten wie der Pressemitteilung die Grundregeln für gute Texte veranschaulicht: Sie müssen dem Leser Vorteile und/oder Unterhaltung bringen, klar strukturiert sein und die technischen oder anderen Vorgaben (Länge, Inhalt, Überschriften, Dateigröße …) erfüllen.
 

"Weberfolg: Tuning für Texte" können Sie als E-Book oder als Taschenbuch bei Amazon kaufen(Werbung)