VG WORT zahlt Autoren bis zu 7.500 Euro Zuschuss zur Altersvorsorge

Bis zu 7.500 Euro Zuschuss zur Altersvorsorge für Autoren

Der Artikel enthält einen unbezahlten Link zu einem Video mit kommerziellem Inhalt

Du bist Wahrnehmungsberechtigte:r oder Mitglied der VG WORT? Dann kannst du ab dem 50. Lebensjahr bis zu 7.500 Euro als Einmalzahlung vom Autorenversorgungswerk der VG WORT bekommen. Die Bedingungen für diesen Zuschuss zu deiner Altersvorsorge sind gar nicht so kompliziert, wie es anfangs vielleicht erscheint. Dazu habe ich am Schluss des Textes noch einen Tipp für dich.

Wer bekommt die Einmalzahlung vom Autorenversorgungswerk?

Du kannst den Zuschuss bekommen, wenn du:
 

  • hauptberuflich als Autor:in oder Schriftsteller:in arbeitest,
  • das seit mindestens 5 Jahren machst und
  • mindestens 50 % deiner Einkünfte aus dieser Arbeit beziehst.

Die aktuellen „Richtlinien des AVW und AVW II“ sowie das Antragsformular kannst du dir auf der Website der VG WORT als PDF herunterladen: Merkblätter und Formulare der VG WORT.

Im „Antrag für die Einmalzahlung“ erfährst du, welche Nachweise du einreichen musst. Es gibt zwei Antragsformulare für den Zuschuss zur Altersvorsorge. Welcher Antrag für dich passt, hängt davon ab, ob du schon Rente beziehst oder noch nicht.

Wie hoch kann deine Einmalzahlung sein?

Eine weitere Voraussetzung für den Zuschuss ist, dass du eine Lebensversicherung, eine zusätzliche private oder öffentliche Rentenversicherung, Festgeld oder einen Sparvertrag hast. Die Auszahlung darf nicht vor dem 60. Lebensjahr erfolgen. Weitere Bedingungen stehen in den Richtlinien.

Du bekommst 50 % der Summe, über die dein eigener Vertrag abgeschlossen ist. Dein Vertrag muss mindestens auf 5.000 Euro lauten. Dann bekommst du 2.500 Euro Zuzahlung.

Die höchstmögliche Zuzahlung beträgt 7.500 Euro. Die bekommst du, wenn du einen Vertrag über mindestens 15.000 Euro abgeschlossen hast.

Freiberuflich vs. gewerblich

Der Einmalbetrag ist vorgesehen für "freiberufliche, hauptberufliche Autorinnen und Autoren". Doch selbst, wenn du ein Gewerbe angemeldet hast und nicht freiberuflich tätig bist, kannst du den Einmalbetrag vom Autorenversorgungswerk bekommen. Dann kommt es darauf an, welchen prozentualen Anteil deiner Arbeit das Schreiben einnimmt und welchen Anteil die anderen Tätigkeiten oder Leistungen.  
 

Extra-Tipp für dich: Nimm vor der Antragstellung Kontakt zum Autorenversorgungswerk auf. Die Beratung am Telefon unter 089 514 12 42 ist freundlich und unterstützend. Du kannst zum Beispiel schon am Telefon erfahren, ob du voraussichtlich die Bedingungen für die Einmalzahlung erfüllst.

Außerdem kannst du vor Abschluss deines Vertrages zur Altersvorsorge den Vertragsentwurf per E-Mail einreichen. Dann erfährst du noch vor deiner Unterschrift, ob dein Vertrag die Richtlinien erfüllt. 

Welche Altersvorsorge erfüllt die Bedingungen?

Ich fand es gar nicht so einfach, einen Vertrag zu finden, der anerkannt wird und sich zugleich auch lohnt. Festgeld bringt kaum Zinserträge. Die Rürup-Rente, auch Basisrente genannt, ist nicht vererbbar. Und damit endete bereits mein Finanzhorizont. 

Also habe ich mir Hilfe bei Florian Schneider geholt. Florian ist selbstständiger Finanzberater. Als LARPer teilt er das Hobby mit meinen Söhnen und genießt bei mir einen Vertrauensvorschuss :) 

Nach einem intensiven Vorgespräch empfahl Florian mir schließlich die WWK Premium FondsRente. Ich habe damit Chancen auf gute Zinserträge, viele Freiheiten und bei der späteren Auszahlung unterschiedliche Optionen. Dieser Vertrag erfüllt die Bedingungen vom Autorenversorgungswerk. Das wurde mir bereits bestätigt.

Edit: Mein Zuschuss wurde mittlerweile ebenfalls bestätigt und wird zum Ende des Jahres ausgezahlt. Mit dem Betrag stocke ich die WWK Premium FondsRente auf.

Florian Schneider

Wenn du mehr über diese Anlagemöglichkeit erfahren willst, schau dir einfach das Video von Florian an. Damit es dir gleich richtig erklärt wird, habe ich Florian um dieses Video gebeten. Oder lass dich direkt von Florian beraten. 

Wir freuen uns, wenn du diesen Blogartikel und Florians Video teilst. So erfahren auch unsere Kolleginnen und Kollegen von dem Zuschuss. Gerade in Zeiten von Corona und danach sind solche finanziellen Unterstützungen besonders wertvoll.

Danke und liebe Grüße
Ursula